FC Viktoria Plzeň

Im vergangenen Jahr waren die jungen Tschechen vom FC Viktoria Plzeň zum ersten Mal beim Benefizturnier zu Gunsten der Hannah-Stiftung. Auch wenn es sportlich nicht so lief wie erhofft, fuhr die Mannschaft aus Westböhmen mit vielen neuen Eindrücken zurück. „Wir haben zwar nicht besonders gut abgeschlossen, jedoch wichtige Erfahrungen gesammelt.“, resümierte Betreuer und Dolmetscher Pavel Vacek.

 

Für 2015 haben die Junioren des frisch gebackenen tschechischen Meisters sich mehr vorgenommen und gerne ihre Teilnahme wieder zugesagt. In der „Schwenninger Krankenkasse - Gruppe“ wird der ehemalige Club von Nationaltorhüter Petr Cech und Pavel Nedved gegen zwei regionale U14 Teams und ein Team aus Skandinavien versuchen genügend Punkte für das Erreichen der Zwischenrunde zu sammeln.

 

Fußball gegen Gewalt freut sich auf das Kommen der Tschechen und bedankt sich für den großen Einsatz für die Hannah-Stiftung.

Statistiken

Nationen: 8

Teams: 16

Spieler: 292

Spiele: 54

Tore: 124

Tore/Spiel: 2,29

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok