SK Rapid Wien

Als eine von fünf Mannschaften die 2015 beim Benefizturnier zu Gunsten der Hannah-Stiftung ihr Debüt geben, kommt der SK Rapid Wien mit jeder Menge Vorschusslorbeeren ins Rheinland.

 

Die Jugendarbeit des ersten Wiener Arbeiter-Fußball-Clubs verdient das Prädikat „hervorragend“ und somit ist es auch kein Geheimnis, dass der 32-fache österreichische und einfache deutsche Fußballmeister (1941) zum engeren Favoritenkreis der Hannah-Stiftungs-Cups 2015 zählt. Als aktueller Vizemeister werden die Wiener in der 3. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League versuchen die Gruppenphase der Königsklasse zu erreichen.

 

Beim Benefizturnier werden die Junioren der Rapidler in Gruppe C, der „Kautex-Textron – Gruppe“ auf Punkte- und Torejagd gehen. Die Gegner dort werden natürlich alles dafür tun, um dem SK Rapid sein Debüt so schwer wie möglich zu machen.

 

Wir freuen uns auf die erste Teilnahme einer österreichischen Mannschaft, die mit absoluter Sicherheit eine Bereicherung des Turnieres sein wird.

Statistiken

Nationen: 8

Teams: 16

Spieler: 292

Spiele: 54

Tore: 124

Tore/Spiel: 2,29

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok