Club Brugge gewinnt den 10. Hannah-Stiftungs Cup

Club Brugge K.V. heißt der Sieger des Hannah-Stiftungs Cups 2018. Der belgische Vertreter konnte im Finale den FC Basel 1893 mit 4:0 schlagen und sich somit den begehrten Wanderpokal sichern. Im Halbfinale schalteten die jungen Belgier den deutschen Rekordmeister nach Elfmeterschießen aus. Insgesamt ein verdienter Sieg des Club Brugge. Auch im zehnten Jahr konnte keine Mannschaft den Pokal zum zweiten Mal holen. Dritter wurde der FC Bayern München vor dem SK Rapid Wien. Vorjahressieger VfL Wolfsburg erreichte den neunten Platz.



 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok